Machen Sie das Beste aus der Bergbiomasse

La Die Technikisierung der Forstarbeit ist der Schlüssel im Biomasse-Energiesektor effizient zu sein, einem relativ neuen Sektor, der stetig wächst. Die Nachfrage nach Holz in Europa wird in den nächsten Jahrzehnten um 40% zunehmen, und Spanien hat noch einen langen Weg vor sich.

Der Verbrauch von Biomasse zur automatisierten Wärmeerzeugung hat sich in den letzten 4,4-Jahren mit 10 vervielfacht. Lediglich die Herstellung von Pellets in 2018 wird benötigt drei Millionen Kubikmeter Kiefernholz in Spanien und seine Prognose ist, dass die Herstellung wird in 2022 mit zwei multipliziert.

Die Nutzung von Biomasse zur Stromerzeugung sieht einen wichtigen Sprung mit der Einführung von 200MW in den kommenden Monaten vor. Regierungspläne bieten multiplizieren Sie die aktuell installierte Leistung mit dreiDies wäre der Schlüssel zu einer profitablen Waldnutzung.

 
Die neuen Biomasse-Brecher EP5500 SHARK V, die von EUROPA PARTS in Spanien und Lateinamerika vertrieben werden, verfügen über mehrere Rotoren für verschiedene Produkttypen, wodurch die Produktion mit jedem Material maximiert wird. Zusätzlich zur Verbesserung der Zugänglichkeit für den Bediener durch seinen neuen Touchscreen, der vollständig in die Fernbedienung integriert ist.
In Schweden haben Forscher der Technischen Universität Luleå (LUT) eine autonome Forstmaschine entworfen und gebaut, von der sie sagen, dass sie jetzt für Feldtests bereit ist. "Wir haben alles ersetzt, was Menschen tun, und jetzt werden wir es testen", sagte Magnus Karlberg, Professor für Maschinenkonstruktion. Die Fahrer werden anwesend sein, wenn diese Fahrzeuge autonom durch den Wald fahren, aber sie werden andere Dinge tun. Anstatt im Cockpit zu sitzen, sind sie in einiger Entfernung und steuern mehrere Fahrzeuge über Fernbedienungen.
In zwei Jahren wird Galicien seine installierte Kapazität für den Verbrauch von Biomasse von derzeit 476.000 Tonnen auf 1,7 Millionen Tonnen vervierfachen. Dies geht aus dem Bericht der Holzkette hervor, der von der Axencia Galega da Industria Forestal (Xera) vorgelegt wurde. .
Offroad-Maschinen zur Erleichterung von Arbeitsaufgaben bei der Aufbereitung von Biomasse.
Auf der Expobiomasa 2019 waren Forstmaschinen und Brecher für Biomasse vertreten. Die vertretenen Marken waren SAMPO-ROSELEW, NHS, RABAUD, MAXWALD.
Transgrúas vertreibt verschiedene Biomasseausrüstungen. GANDINI-Häcksler und -Zerkleinerer, PINOSA-Brennholzverarbeiter, CRANAB- oder TAJFUNS & LIV-Forstkrane
Forstmaschinen, spezialisiert auf tragbare Sägewerke.
Die effiziente Nutzung von Waldbiomasse ist der Schlüssel zur Reduzierung von Treibhausgasen und zur Schaffung von Arbeitsplätzen vor Ort.
Mit dem Ziel, im Geschäftsbereich Biomassemaschinen weiter zu wachsen, hat Transgrúas eine Vertriebsvereinbarung für zwei der führenden italienischen Marken der Branche für ganz Spanien geschlossen: Pinosa und Gandini.
In Expobiomasa wurden die aktuellen Schlüssel der Waldbiomasse behandelt. Die notwendigen forstwirtschaftlichen Arbeiten im Wald, die Waldarbeitsplätze, die bei ordnungsgemäßer Bewirtschaftung des Waldes entstehen würden, ...
Forstmaschinenhersteller für die Aufbereitung von Biomasse im Busch
Guifor wird mit seinem Verarbeiter für die Holzbehandlung nach Expobiomasa gehen.