Trelleborg wird Biomasse für eine effizientere und umweltfreundlichere Reifenproduktion verwenden

Trelleborg stellt auf Biomasse um

Das schwedische Unternehmen, Trelleborg Radsysteme hat angekündigt, dass es den Herstellungsprozess komplett neu gestalten wird Reifen fest. Das Unternehmen wird es durch die tun Einführung eines fortschrittlichen Biomassekessels.

Die Dampferzeugung ist für den Reifenvulkanisationsprozess unerlässlich. Es wird traditionell in einem großen Kessel von Öl, die für die 11.000 Tonnen CO2 in die Atmosphäre emittiert und die Auswirkungen auf den Klimawandel und den Verbrauch 3,5 Millionen Liter Ölverbrauch verantwortlich ist.

Die aktuelle Technologie, auch mit dem neuen Biomassekessel wird die Effizienz der Transformationskosten verbessern und die Auswirkungen der Fluktuation des Rohmaterials für die Kunden verringern und Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit des Produkts auf dem Markt.

Die Versorgung mit Biomasse wird nachhaltig durch lokale Produzenten sichergestellt.

Mehr Infos: https://neumaticos-y-accesorios.cdecomunicacion.es/noticias/31967/trelleborg-fuentes-de-energia-renovables