GEBIO ENERGIA stellt bereits eigene Pellets her und schafft damit die Integration des Energy Services Company Prozesses

GEBIO expobiomasa

Gebio Energía, ein Energiedienstleistungsunternehmen, produziert seit letztem Jahr eigene zertifizierte Pellets von höchster Qualität und hat ein neues Logistiksystem für seine Kunden in Spanien und Portugal implementiert.

Es verfügt derzeit über eine eigene Pelletsfabrik in Lousada (Portugal) mit einer Jahresproduktion von 45.000 Tonnen ENPlus A1 zertifizierte Pellets und einer Produktionskapazität von 80.000 Tonnen pro Jahr. Auf diese Weise bietet Gebio Energía seinen Kunden einen umfassenden Service für die Installation, Wartung, Produktion und Lieferung von zertifizierten Pellets. 

Bioheiße Pellets ist der Handelsname des Pellets mit der Kennung PT0021 mit einem Heizwert von 1,7 Mj / kg und einer Dichte von 650 kg / m3. Und es wird in verschiedenen Formaten vermarktet: Bulk, Tank und Big-Bag oder abgefüllt in 15-kg-Gebinden. 

Außerdem hat er ein Logistikplattform mit einer Kapazität von 1.000 Tonnen in Castellanos de Moriscos (Salamanca), mit modernster Lagertechnik und der Möglichkeit der Selbstbedienung von Schüttgutpellets mit dem Ziel, alle Kunden jederzeit mit Pellets beliefern zu können. Gebio Energía verfügt außerdem über die Pelletsverteiler-Zertifizierung ENPlus A1 mit der Kennung ES 339 und garantiert damit die Rückverfolgbarkeit und Qualität seines Produkts vom Ursprung bis zur Auslieferung an den Endkunden.

Gebio Energía wird anwesend sein bei Expobiomasa 2021

 

Mehr Infos: 

www.gebioenergia.com