FILTER NEWS
Mit dem Siegel können Installateure von Öfen und Biomassekesseln identifiziert werden, die ihre Arbeit professionell ausführen
AirPro System ist die Biomassetechnologie von Palazzetti zum Leiten von Heißluft in mehrere Räume.
Amandus Kahl erleichtert den Bau von Biomassepelletanlagen dank seiner Palette an Holzmühlen. Die Produktionskapazität liegt zwischen 1,5 und 12 t / h.
Bioenergy Barbero, ein Energiedienstleistungsunternehmen und der einzige in Salamanca ansässige Vertreiber von ENplus®-Pellets, hat kürzlich seine Biomassesammelkapazität durch die Installation von zwei vollautomatischen Pelletsilos erweitert.
Forstmaschinen, spezialisiert auf tragbare Sägewerke.
Die Fernwärme von Biomasse hat eine installierte Leistung von 12 Megawatt und spart 14.700 Tonnen CO2.
Die Fernwärme in Ponferrada wird mit Biomasse, insbesondere Splitter, gespeist und liefert 25.000 MWh / Jahr
Fünf Unternehmen haben eine modulare und transportable Pilot-Mikroerzeugungsanlage auf Basis von Biomasse und Solarenergie in Betrieb genommen.
Während der drei Veranstaltungstage zeigten die Unternehmen die Neuheiten ihrer Produkte. Forst- und Holzbearbeitungsmaschinen mit innovativen Technologien, die Zeit und Kosten sparen und gleichzeitig umweltfreundlicher sind.
Ein Sprung in Qualität, Sicherheit und Effizienz beim Transport von Biomasse. Dies garantiert Noma, einer der führenden Hersteller von Transportgeräten in Brasilien, mit seiner neuen Smart Floor Titanium-Linie, die den Markt erreicht, um Paradigmen zu brechen und die Wettbewerbsfähigkeit in der Biomasselogistik zu steigern. Der neue Anhänger verfügt über eine seitliche Öffnung, durch die die Schwerkraft innerhalb von drei Minuten vollständig abfließen kann, was den Prozess im Vergleich zu herkömmlichen Systemen bis zu sechsmal verkürzt.
Die effiziente Nutzung von Waldbiomasse ist der Schlüssel zur Reduzierung von Treibhausgasen und zur Schaffung von Arbeitsplätzen vor Ort.
Finnische und spanische Unternehmen haben mehr als bilaterale 300-Geschäftstreffen in Expobiomasa abgehalten, deren 2019-Ausgabe einen Tag für Finnland und die Feier des II. Finnischen hispanischen Seminars für Biomasse hatte, das vom Botschafter dieses Landes in Spanien, Tiina, eröffnet wurde Jortikka und der Minister für Wirtschaft und Finanzen von Castilla y León, Carlos Fernández Carriedo.