ERSETZEN. Workshop für an Biomasse interessierte Fachleute und Verbraucher - Geführter Messebesuch - Networking. 
ENplus sprechen

Raum #AVEBIOM · 23. September 10:00-12:00 Uhr.

Überblick

Die Junta de Castilla y León führt über die Regionale Energieagentur eine Kampagne durch, um den Ersatz von Heizungssystemen mit fossilen Brennstoffen durch andere mit Biomasse betriebene zu fördern.

Die Prioritätssysteme sind diejenigen, die auf den Wohnsektor ausgerichtet sind.

Das Ziel ist Teil der Bemühungen der Junta de Castilla y León, umweltfreundlichere Energiealternativen zu fördern, die den Verbrauchern zugutekommen und die ländliche Umgebung stärken.

EREN bietet mit Unterstützung von Escan Consultores Energéticos und anderen Organisationen der Branche diesen Workshop an, der sich an Fachleute im Biomassesektor richtet.

Ziel des Workshops ist es, praktische Lösungen zur Verbesserung und Reduzierung des Energieverbrauchs und der Nachhaltigkeit von Heizsystemen in der Autonomen Gemeinschaft vorzustellen, neue Kontakte zwischen den Teilnehmern zu knüpfen und eine Debatte über die Entwicklung des Marktes für diese Technologien zu fördern.

Dieser Workshop ist Teil der Aktionen des REPLACE-Projekts.

Teilnehmerprofil

  • Installateure und Wartungspersonal
  • Geräte- oder Biomasselieferanten.
  • Studium der Ingenieurwissenschaften und Architektur.
  • Bauunternehmen oder Immobilienentwickler.
  • Techniker und Administratoren der Kommunalverwaltungen.
  • Energiedienstleistungsunternehmen und Immobilienverwalter.
  • Finanzielle Einheiten.
  • Einrichtungen der kollaborativen Wirtschaft in Management (Gemeinden oder Genossenschaften) oder Finanzierung (Crowdfunding).
  • Andere Agenten in der Branche.

Registrierung und Information

Die Werkstatt kostet nichts. Weitere Informationen auf der Webseite http://replace-project.eu/ und per Post eren@jcyl.es

Programm

TIME TITEL LAUTSPRECHER ENTITY
10:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung. EREN - Ricardo González (Leiter der Abteilung Außenbeziehungen, Studium und Ausbildung)
10:10 Uhr REPLACE-Projektaktivitäten EREN - Maria del Puy Dominguez (Technikerin der Abteilung Außenbeziehungen, Studium und Ausbildung) SCAN - Ignacio Macías (Techniker)
10:25 Uhr Neuigkeiten und Perspektiven der Biomasse in Castilla y León. EREN - Santiago Diez (Leiter des Bereichs Bioenergie - Abteilung Erneuerbare Energien)
10:40 Uhr So installieren Sie Biomasse im Einfamilienhaus verbrauchergerecht. Okofen. Daniel Portela (Kaufmännischer Leiter)
10:55 Uhr Wie man Biomasse in einem Gebäude installiert, um der Eigentümerversammlung gerecht zu werden. Bioenergie Barbero. Carlos Martín Hernández (Verwaltungsleiter)
11:10 Uhr Wärmenetze, eine Chance für den Wohnsektor. Biomasse-Ressourcen (REBI) - Constantino Álvarez (Kaufmännischer Direktor)
11:25 Uhr Das Verbrauchererlebnis. Das Einfamilienhaus. Sariegos (León) Mariano Torre (Eigentümer)
11:35 Uhr Das Verbrauchererlebnis. Das Wohnhaus. Allgemeine Eigentümergemeinschaft "TORRELAGO 1ª FASE", Laguna de Duero (Valladolid) - Guillermo Cifuentes (Präsident)
11:45 Uhr Schlussfolgerungen EREN - Rafael Ayuste (Leiter der Abteilung für erneuerbare Energien)
11:55 Uhr Schließen SCAN - Margarita Puente (Projektleiterin)

Organisieren

ENplus sprechen

Zusammenarbeiten

ENplus sprechen