Internationale Konferenz zum heimischen Pelletsmarkt
ENplus talk
Die erste Ausgabe des Internationale Konferenz zum heimischen Pelletsmarkt (CIMEP) Es fand am 25. September in Valladolid während der EXPOBIOMASA 2019 statt.

Der heimische Pelletsmarkt wächst jedes Jahr Auf internationaler Ebene hat die Produktion und der Verbrauch weltweit stark zugenommen, und in Spanien ist die Produktion in den letzten 150.000 Jahren von 593.000 Tonnen auf 8 gestiegen. In den letzten 5 Jahren sind die Marktempfindungen jedoch mehrmals von einem Extrem zum anderen übergegangen, von der Marktsättigung aufgrund verschiedener Faktoren wie dem Preis für fossile Brennstoffe oder milde Winter bis zu einem raschen Anstieg der Nachfrage und Gefühl des Mangels an Pellets auf dem Markt.

Die Konferenz, die von der spanischen Vereinigung zur Energieverwertung von Biomasse, AVEBIOM, dem Lizenznehmer der ENplus®-Pelletzertifizierung für Spanien, organisiert wird, bot Fachleuten und Unternehmen, die sich der Herstellung und Vermarktung von Pellets widmen die Schlüssel und Trends in den verschiedenen Märkten Dies kann unsere beeinflussen, beispielsweise Importe aus Portugal oder Exporte nach Italien und Frankreich. Alles von den Branchenführern in Spanien und international.

auch Es wurden zwei Faktoren analysiert sehr wichtig für die Entwicklung des Pelletmarktes: einerseits der Rohstoff unter Beteiligung von Unternehmen, Verwaltung und Waldbesitzern; auf der anderen Seite, die Einrichtungen sowohl in Spanien als auch in Europa.

PROGRAMM

09: 30-10: 00. Einweihung von den Behörden.

10: 00-10: 40. Block I. Gesamtansicht der Rohstoffsituation. Sowohl auf privater als auch auf nationaler Ebene. Debatte und Fragen

  • Ana Herrero. Contradi.
  • Patricia Gomez. Nähen
  • Öffentliche Verwaltung. Zu bestätigen.

10: 40-13: 30 Block II. Lage des Pelletsmarktes bundesweit: 

  • Produzentensicht. Braunes Licht (Apropellets).
  • Distributor Sicht. Diego Lamelas (Heat Erbi). Händler muss noch bestätigt werden
  • Entwicklung des heimischen Installationsmarktes. Ignacio Quílez (BioCurve). Alfonso Barbero (Bioenergie Barbero). Juan Cabello (Calordom). Eladio Pérez (Ecoforest).
  • Entwicklung von mittleren / großen Installationen. Miguel Ruiz Gálvez (Veolia). Toni Pont (Termosun)
  • Häufig gestellte Fragen

15: 00-18: 20. Block III. Situation des internationalen Pelletsmarktes:

  • Globale Vision des internationalen Pelletsmarktes. Martin Colla (Europäischer Pelletrat).
  • Trends in großen Verbraucherländern. Frankreich: Eric Vial (Propellet France - EPC Vice President).
  • Trends in großen Erzeugerländern. Portugal: João Ferreira (AIMMP - Portugiesischer Pelletsverband). Kanada: Christophe Garnier (Prodesa). Polen: Agnieszka Kędziora-Urbanowicz (Polnischer Pelletrat). Russland: Alexander Afanasyev (Peltrade).
  • Großartige Tradersicht. Paolo G. Moscone (CM Biomasse).
  • Europäischer Markt für inländische / mittlere / große Installationen): zu bestätigen.  
  • Häufig gestellte Fragen

17:35. Schließen

 

Veranstalter:

 

Collaboration: