DATENSCHUTZ

1 DATEN DER VERANTWORTLICHEN BEHANDLUNG

Firmenname: SPANISH ASSOCIATION OF ENERGY VALORIZATION OF THE BIOMASS (im Folgenden "Unternehmen" oder "Verantwortlicher").
CIF: G47538525
Adresse: C / PANADEROS 58BIS. ENTREPLANTA - 47004 - VALLADOLID - VALLADOLID
Telefon: 983091801
E-Mail für Datenschutzkommunikation: administracion@avebiom.org

1.1. Anwendbare Vorschriften

Unsere Datenschutzrichtlinie wurde in Übereinstimmung mit dem Allgemeine Datenschutzverordnung der EU 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Verkehr dieser Daten, mit dem die Richtlinie 95/46 / EG (Verordnung) aufgehoben wird Allgemeiner Datenschutz) und Organisches Gesetz 3/2018 vom 5. Dezember, Schutz personenbezogener Daten und Gewährleistung digitaler Rechte.

Indem Sie uns Ihre Informationen zur Verfügung stellen, erklären Sie, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie gelesen haben und sie kennen, und geben Ihre eindeutige und ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß den hier angegebenen Zwecken und Bedingungen.

Das Unternehmen kann diese Datenschutzrichtlinie ändern, um sie an gesetzliche, rechtliche oder interpretative Entwicklungen der spanischen Datenschutzbehörde anzupassen. Diese Datenschutzbestimmungen können durch die rechtlichen Hinweise, die Cookie-Richtlinien und die allgemeinen Bedingungen ergänzt werden, die gegebenenfalls für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen erhoben werden, wenn dieser Zugang eine Besonderheit im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten beinhaltet.

1.2. Datenschutzbeauftragter

Es gibt keinen designierten Datenschutzbeauftragten.

2 ZWECK DER VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

Die von uns durchgeführte Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten dient folgenden Zwecken:

- Bereitstellung von Informationen zu den von unserem Unternehmen angebotenen und auf dieser Website detaillierten Produkten und Dienstleistungen.

- Führen Sie die Auftragsvergabe unserer Dienstleistungen durch, indem Sie das entsprechende Budget / die entsprechende Bestellung annehmen und / oder einen Handelsvertrag unterzeichnen.

- Senden Sie uns eine E-Mail und / oder veröffentlichen Sie die Nachrichten und Neuigkeiten über unser Unternehmen sowie Aktualisierungen unseres Produkt- und Dienstleistungskatalogs.

2.1. Aufbewahrungszeitraum Ihrer Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten von dem Moment an, in dem Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, bis Sie sie widerrufen oder die Einschränkung der Behandlung beantragen, aufbewahren. In solchen Fällen werden wir Ihre Daten für die gesetzlich vorgeschriebenen Fristen sperren.

3 LEGITIMATION UND ERFASSTE DATEN

Die Rechtmäßigkeit für die Verarbeitung Ihrer Daten besteht in der ausdrücklichen Einwilligung, die zum Zeitpunkt der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten durch eine positive und zustimmende Handlung (füllen Sie das entsprechende Formular aus und markieren Sie das Anerkennungsfeld dieser Richtlinie) erteilt wurde.

3.1. Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten

Wenn Sie die Formulare ausfüllen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen" und klicken Sie, um die Daten zu senden, oder wenn Sie E-Mails über die für diesen Zweck aktivierten Konten an das Unternehmen senden, erklärt der Benutzer, dies gelesen und ausdrücklich akzeptiert zu haben Datenschutzerklärung und erteilt Ihre eindeutige und ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den angegebenen Zwecken.

3.2. Datenkategorien

Die erhobenen Daten beziehen sich auf die Kategorie der identifizierenden Daten wie Vor- und Nachname, Telefon, Postanschrift, Firma, E-Mail sowie die IP-Adresse, von der aus Sie auf das Datenerfassungsformular zugreifen.

4 SICHERHEITSMASSNAHMEN

Im Rahmen unserer Verpflichtung, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, teilen wir Ihnen mit, dass die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen wurden, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten und deren Änderung, Verlust, Behandlung oder Löschung zu verhindern unbefugter Zugriff unter Berücksichtigung des Standes der Technik, der Art der gespeicherten Daten und der Risiken, denen sie ausgesetzt sind, gemäß Art. 32 der DSGVO EU 679 / 2016.

5 DATENÜBERTRAGUNG

Es werden keine Datenübermittlungen oder internationalen Übermittlungen Ihrer Daten erwartet, mit Ausnahme derjenigen, die durch Steuer-, Handels- und Telekommunikationsgesetze sowie in den Fällen, in denen eine Justizbehörde dies verlangt, zugelassen sind.

6 BENUTZERRECHTE

Jeder Interessent hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten, die ihn betreffen, behandeln oder nicht. Interessenten haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung fehlerhafter Daten zu beantragen oder gegebenenfalls deren Löschung zu beantragen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen können die interessierten Parteien die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten beantragen. In diesem Fall behalten wir sie nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen. Aus Gründen, die mit ihrer besonderen Situation zusammenhängen, können die interessierten Parteien der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. Die für die Datei verantwortliche Person wird die Verarbeitung der Daten einstellen, außer aus zwingenden berechtigten Gründen oder aus Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche.