Ecoforest hilft Ihnen, die Vorteile des Biomassekessels zu nutzen

Ecoforest-Stand auf der Expobiomasa 2019

WAS IST BIOMASSE ODER BIOMASSENERGIE?

Es handelt sich um einen Energietyp, der aus der Verwendung organischer Stoffe aus Abfällen von Menschen, Tieren, Pflanzen oder organischen Abfällen aus industriellen Prozessen resultiert. Diese Abfälle können zur Verbrennung und Wärmeerzeugung verwendet werden, und die praktische Anwendung besteht darin, dass es möglich ist, unsere Häuser zu heizen, da wir bereits die Möglichkeit haben, Biomassekessel zu installieren.

VORTEILE VON BIOMASSEKESSELN

Diese Art von Kesseln bietet viele Vorteile, aber wir heben die wichtigsten hervor:

Sie sparen uns viel Geld. Wenn wir die Strom- und Wärmerechnung unseres Hauses oder Geschäfts untersuchen, fragen wir uns immer, ob es möglich ist, in dieser Hinsicht Einsparungen zu erzielen, und diese Möglichkeit besteht und ist dank dieser Art von Heizkesseln real. Sie sind sehr effizient und angesichts des als Brennstoff verwendeten Materials (Biomasse) im Verhältnis zu der für die Umwandlung in Licht und Wärme benötigten Energie sind die Einsparungen in unserer Rechnung wirklich spürbar.

Sie produzieren saubere Energie. Sie sind sehr ökologisch und ihre Emissionen in die Atmosphäre sind viel geringer. Darüber hinaus subventionieren einige autonome Gemeinden aufgrund ihrer geringeren Umweltbelastung durch Erneuerungspläne den Ersatz der alten Kessel durch diese neuen Biomassekessel.

Sie bieten große Sicherheit. Sie enthalten modernste Sicherheitselemente. Die Ruhe wird durch die regelmäßigen Überarbeitungen, die den Hersteller kennzeichnen, sichergestellt.

Arten von Biomassekesseln

Es gibt verschiedene Arten von Biomassekesseln. Unabhängig von den technischen Überlegungen, die jeder von ihnen hat, werden wir sie nach der Art des verwendeten Kraftstoffs unterscheiden:

Pelletkessel. Es ist ein Brennstoff, der hauptsächlich aus Sägemehl besteht. Diese Art von Kesseln wird am häufigsten verwendet, da hier die Einsparungen in der Rechnung am deutlichsten sind.

Splitterkessel Dieser Kesseltyp wird mit kleinen Holzstücken aus Wäldern oder Forstbetrieben gespeist. Bei einer Holzart funktioniert es nicht genauso wie bei einer anderen. Für einen optimalen Betrieb wird das Holz bestimmter Bäume wie Fichte oder Buche empfohlen.

Kessel mit umgekehrter Flamme. Am nächsten an den alten Schornsteinen. Holz wird zur Beheizung von Einfamilienhäusern verwendet und erzeugt eine große Menge Wärmeenergie.

Multi-Fuel Sie sind ziemlich mächtig. Die charakteristische Note ist die Art der Rückstände, aus denen sie gefüttert werden, entweder Mandelschalen oder Olivenknochen.

FAZIT

Es ist eine Realität, die sich fest für eine Art von Energie einsetzt, nicht nur billiger, sondern auch umweltfreundlicher und verbrauchsärmer. Zweifellos wird diese Art von Energie in Zukunft in unseren Häusern verwendet.

Quelle: diariodecantabria.es https://www.eldiariocantabria.es/articulo/comunicados/calderas-de-biomasa/20191216192127069108.html