In Europa gab es 2019 bereits mehr als 1,6 Millionen Biomassekessel für den Hausgebrauch mit einer Leistung von weniger als 50 kW und einem Jahresabsatz von rund 153.000 Einheiten. Die Anzahl der in der EU28 betriebenen Biomassekessel beträgt 1,4 Millionen und der Jahresabsatz 132.000 Einheiten. Nach Ländern wird der Markt von Deutschland mit mehr als 287.000 in Betrieb befindlichen Biomassekesseln angeführt, gefolgt von Italien, Bulgarien und Österreich mit jeweils mehr als 140.000 in Betrieb befindlichen Biomassekesseln. Der Verkauf wurde 2019 von Deutschland, Bulgarien, Frankreich und Italien mit über 15.000 Einheiten angeführt. In Spanien wurden 20.600, dem Jahr, in dem 2019 Einheiten verkauft wurden, 2.500 Pelletkessel für den Hausgebrauch installiert.

Über die Installation von PelletöfenDen neuesten verfügbaren statistischen Daten zufolge waren 2019 europaweit 6,2 Millionen Öfen mit einem Jahresabsatz von über 687.000 Einheiten in Betrieb. In der EU28 gibt es 5,6 Millionen Öfen mit einem Absatz von mehr als 621.000 Einheiten. Die positive Absatzentwicklung in den Mittelmeerländern ist bemerkenswert: Italien hat etwas mehr als 2 Millionen Öfen in Betrieb und führt das Verkaufsranking mit 170.000 Einheiten an; gefolgt von Frankreich, das Ende 2019 mehr als 1 Million Pelletöfen in Betrieb hatte und einen Umsatz von mehr als 157.000 Öfen pro Jahr erzielte; Spanien hatte 2019 320.000 Pelletöfen in Betrieb, und in diesem Jahr wurden 55.143 Einheiten verkauft, eine pro 851 Spanier.

 
Seit letztem Dezember verfügt das Roncal Nature Interpretation Center über einen mit Pellets befeuerten Biomassekessel zur Wärmeerzeugung auf den drei Etagen des Gebäudes. Ein 32-kW-Kessel und ein 825-Liter-Trägheitssystem wurden installiert, um Leistungsspitzen abzufedern. Der Kessel wird zusätzlich dank eines externen Befüllsilos über ein pneumatisches System beschickt.
Von Solar Tecnik haben wir erfahren, dass der PIERO-Ofen von @fontanaforni einen der renommiertesten Designpreise der Welt gewonnen hat: den Good Design Award des @thechicagoathenaeummuseum.
Die geriatrische Residenz Andamarc, die sich gegenüber dem Allgemeinen Universitätskrankenhaus von Ciudad Real befindet, verfügt über eine bebaute Fläche von 9.200 m2 in einem neu erschlossenen Gebiet in einer ruhigen Umgebung mit geräumigen und komfortablen Zimmern, die an ihre 200 Bewohner angepasst sind 24-Stunden-Service erhalten.
Pellet- und Holzöfen und -einsätze sind Haushaltsheizgeräte bis 50 kW, die Wärme an den Raum liefern, in dem sie installiert sind, mit der Möglichkeit, Warmwasser an den Warmwasserkreislauf zu liefern, wenn sie einen Wasserkreislauf oder einen Wasserkocher haben.
Daniel Castander, Geschäftsführer von Domusa Teknik, einem der wichtigsten Hersteller von Heizkesseln und anderen Heizungsprodukten in Spanien und Europa, gibt einen Überblick über die aktuelle Situation seines Unternehmens und der Branche und beantwortet Fragen zum Geschäftsvolumen, den meistverkauften Produkten, Innovationen, Trends, Ökodesign, Biokraftstoffzertifizierung und zukünftige Herausforderungen.
Das italienische Unternehmen UNGARO ist zum Synonym für ständige Innovation und Weiterentwicklung auf dem Gebiet der hochwertigen Haushaltsheizung mit Biomasse geworden.
Vielseitigkeit und optimierte Energienutzung stehen bei Zentralheizungsöfen des österreichischen Herstellers Lohberger im Mittelpunkt.
Der Jackie-Ofen des italienischen Herstellers Palazzetti erwärmt Luft und Wasser, aber er ist anders als viele andere: Wissen Sie warum?
KULTURELLES ERBE, ÖKOLOGIE UND MENSCHLICHE ERFAHRUNGEN. FELINO AMBIENTE ist ein junges und dynamisches Unternehmen, das 2013 mit dem Ziel gegründet wurde, Produkte für den Hausgebrauch zu entwickeln. Es bietet innovative Technologie mit hervorragender Qualität.
TAHITI ist ein Holzofen komplett aus Gusseisen, emailliert, mit hoher Wärmeleistung. Es ist ein Produkt mit elegantem Design und konischen Linien, das nicht aufgibt, hohe Leistung und niedrige Emissionen zu bieten.
MAGNUS: der Pellet-Monoblock, der entwickelt wurde, um die Ästhetik der Flamme maximal zu verbessern und die für Holzkamine typische warme und einladende Atmosphäre wiederzugeben. Wie? Dank des Vorhandenseins von 3 unabhängigen Lüftern und der RFS-Technologie, die die vollständige Möglichkeit bieten, die Temperatur an bis zu drei verschiedene Umgebungen anzupassen.
BioCurve hat in Zusammenarbeit mit Inmotechnia ein exklusives Kaskadenmanagementsystem für BioCurve-Kessel entwickelt. Es ist nur erforderlich, ein Bedienfeld hinzuzufügen, um mit den Kesseln zu kommunizieren und ihren Betriebsmodus an die spezifischen Anforderungen der Anlage anzupassen.